Sonntag, 31. August 2014
Die John Huston Retrospektive. Heute: Moby Dick (1956/engl)

Sonntag, 31. August 2014

john juston


Zum Abschluss unserer John Huston Woche gibt’s in unserem kleinen Seite3.ch-Kino sein frühes Meisterwerk „Moby Dick“. Zehn Jahre lang trug der Regisseur die Idee mit sich rum, kein Hollywood-Studio wollte den Roman von Herman Melville produzieren, weil es keine weibliche Sprechrolle und keine Liebesgeschichte gab. Tatsächlich war der Film kein Erfolg als er rauskam. Das lag auch daran, dass Gregor ...

 Weiterlesen

Die John Huston Retrospektive. Heute: Battle of San Pietro (1945/engl)

Samstag, 30. August 2014

battle of san pietro


Wie Frank Capra und John Ford, drehte auch John Huston während des Krieges Propagandafilme für das US-Militär. Doch Huston zeichnete ein zu realistisches Bild. Die Army warf ihm nach Sichtung des Rohschnitts vor, einen Antikriegsfilm gedreht zu haben. Er antwortete: „Sollte ich jemals einen Pro-Kriegsfilm machen, hoffe ich, dafür erschossen zu werden.“ Trotzdem wurden 60 Minuten rausgeschnitten, w ...

 Weiterlesen

Die John Huston Retrospektive: Prizzi’s Honor (1985/engl)

Freitag, 29. August 2014

prizzis honor


John Hustons vorletzter Film ist eine rabenschwarze Komödie, die den Alltag der Mafiafamilie Prizzi persifliert. Der Film wurde mit Preisen überhäuft. Anjelica Huston, die Tochter des Regisseurs, wurde sogar mit einem Oscar für die beste weibliche Nebenrolle prämiert. Aber auch Jack Nicholson hat als Killer mit geistiger Spätzündung unvergessliche Auftritte. Auf jeden Fall, viel Vergnügen.

 Weiterlesen

Die John Huston Retrospektive: Beat The Devil (1953/engl)

Donnerstag, 28. August 2014

beat the devil


Humphrey Bogart spielte bereits in John Hustons erstem Film „The Maltese Falcon“ mit. Ebenso fruchtbar war die Zusammenarbeit für „African Queen“oder „Key Largo“. „Beat The Devil“ war der letzte gemeinsame Film. Das Drehbuch dazu schrieb Truman Capote. Humphrey Bogart spielt die Hauptrolle in diesem britischen Film, in dem es um Glücksritter geht, die in Afrika das grosse Geld machen wollen.

 Weiterlesen

Die John Huston Retrospektive: Spur des Fremden (1946/de)

Mittwoch, 27. August 2014

spur des fremden


John Huston war nicht nur als Regisseur tätig, sondern auch als Drehbuchautor wie bei diesem Film. Obwohl Regisseur Orson Welles ihn als seinen schlechtesten Film bezeichnete, war er der kommerziell erfolgreichste. Es geht um die Suche nach einem untergetauchten Nazi-Verbrecher, der sich in einer amerikanischen Kleinstadt eine bürgerliche Existenz aufgebaut hat und nun zu verhindern versucht, dass ...

 Weiterlesen

Die John Huston Retrospektive: The Man Who Would Be King (1975/engl)

Dienstag, 26. August 2014

the man who would be king


Wir haben Sie ja gewarnt: Diese Woche gibt’s in dieser Rubrik Filmschätze a Go Go. Zum Beispiel dieser atemberaubende Abenteuerfilm nach der Erzählung von Rudyard Kipling mit Sean Connery und Michael Caine in den Hauptrollen. Verfilmt wurde die Geschichte um die zwei rauhbeinigen Abenteurer Danny und Peachy von John Huston. Die Musik zum Film schrieb Maurice Jarre (Dr. Schiwago).

 Weiterlesen

Die John Huston Retrospektive. Heut: Moulin Rouge (1952/engl)

Montag, 25. August 2014

moulin rouge


Diese Woche widmen wir uns dem Schaffen des einzigartigen John Huston. Zum Beispiel diese farbenprächtige Filmbiographie über den Maler Henri de Toulouse-Lautrec. Bevor aus „Moulin Rouge“ ein Musical wurde und Zsa Zsa Gabor ein Unterschenkel amputiert wurde, war beides zusammen ein farbenprächtiger Erfolgsfilm. Er erhielt zwei Oscars und wurde weitere fünf Mal für den Preis nominiert.

 Weiterlesen

Die Rudolph Valentino Woche. Heute: Blood & Sand (1922)

Sonntag, 24. August 2014

blood and sand


Die Geschichte des Toreros Juan Gallardo schien Rudolph Valentino wie auf den Leib geschrieben. Doch die Adaption des Romans „Sangre y arena“ des spanischen Schriftstellers Vicente Blasco Ibanez wurde bereits 1908 geschrieben und erstmalig 1917 in Spanien verfilmt. In den 40er Jahren, lange nach Valentinos Tod, gab es wieder ein Hollywood-Remake – diesmal mit Tyrone Power als Juan Gallardo.

 Weiterlesen

Die Rudolph Valentino Woche. Heute: Cobra (1925)

Samstag, 23. August 2014

cobra 1925


Ein Klassiker zum Todestag von Rudolph Valentino! Sein zweitletzter Film entsprach genau dem Klischee des Latin Lovers, für das ihn die Damen in den 20er Jahren so sehr verehrten. Tatsächlich soll Valentino vor seiner Zeit als Filmstar seinen Lebensunterhalt als Gigolo verdient haben. Aber vielleicht ist es auch nur ein Gerücht wie jenes, das er schwul gewesen sei. Who cares?

 Weiterlesen

Die Rudolph Valentino Woche. Heute: The Son of the Sheik (1926)

Freitag, 22. August 2014

the son of sheik


Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Ein ganz besonderer Schatz der Stummfilmzeit ist die Fortsetzung von Valentinos Riesenerfolg „The Sheik“. Der Sequel sollte die stockende Karriere des ersten grossen Filmstars wieder ins Rollen bringen. Doch stattdessen starb Rudolph Valentino, noch vor dem Filmstart.

 Weiterlesen

Die Rudolph Valentino Woche. Heute: The Sheik (1921)

Donnerstag, 21. August 2014

the sheik


Sehen Sie heute und gleich da unten jenen Film, der Rudolph Valentinos Stern zum Leuchten brachte. Fünf Jahre danach drehte Valentino eine Fortsetzung, was zugleich auch sein letzter Film war. Er starb kurz nach der Veröffentlichung von „Der Sohn des Scheichs“ als bestbezahlter Schauspieler seiner Zeit. Dabei konnte er nicht mal richtig englisch, was ja im Stummfilm egal war.

 Weiterlesen

Die Rudolph Valentino Woche: The Four Horsemen of the Apocalypse

Mittwoch, 20. August 2014

4 horsemen of apocalypse


Diesem Film verdankt Leinwandlegende Rudolph Valentino seinen Durchbruch. Regisseur Rex Ingram verfilmte den Roman „Die apokalyptischen Reiter“ mit dem damals noch unbekannten Italiener. Der Film schlug ein wie eine Bombe, von denen im Film einige explodieren. Es war einer der erfolgreichsten Stummfilme aller Zweiten.

 Weiterlesen

Ansicht: 1 - 12 von 1327weiter
Facebook  Fan werden
Hauptseite Shop Mobile Impressum Werbung RSS Newsletter Haftung