Freitag, 25. April 2014
Die tolle deutsche Filme Woche. Heute: Lola rennt (1998/de)

Freitag, 25. April 2014

lola rennt


Dem deutschen Regisseur Tom Tykwer ist mit diesem Film ein echte Perle geschaffen. Das fand auch Hollywood. Franka Potente schaffte es mit dieser Rolle an die Seite von Johnny Depp in «Blow» und Matt Damon in «The Bourne Identity». Es gibt ausserdem eine Simpsons-Folge als Hommage an diesen Film. Nicht schlecht für einen deutschen Film.

 Weiterlesen

Die tolle deutsche Filme Woche. Heute: Sonnenallee (de)

Donnerstag, 24. April 2014

sonnenallee


Je düsterer die Welt, umso sonniger unser Fullmovie des Tages. In der DDR-Komödie von Leander Hausmann geht es um das Leben jugendlicher Ostberliner in der 70er Jahren. Erzählt wird die Geschichte von Michael Ehrenreich und seinem besten Freund Mario. Beide wohnen am kürzeren Ende der Sonnenallee, wo sich bis zur Wiedervereinigung die Mauer befand.

 Weiterlesen

Die tolle deutsche Filme Woche. Heute: Free Rainer (2007/de)

Mittwoch, 23. April 2014

free rainer


Meistens schalten wir den Fernseher ab, wenn darin ein deutscher Film läuft. Ausser bei dieser turbogeilen Gesellschaftssatire von Regisseur Hans Weingartner, der uns ja schon „Die fetten Jahre sind vorbei“ geschenkt hat. Es geht um einen durch einen Unfall geläuterten TV-Produzenten, der sich auf einen Guerilla-Feldzug gegen das Verblöden des Fernsehpublikums macht.

 Weiterlesen

Die tolle deutsche Filme Woche. Heute: Herr Lehmann (de)

Dienstag, 22. April 2014

herr lehmann


Ja, es gibt ihn, den tollen deutschen Film. Wir bringen hier die ganze Woche lang einen davon. Wir beginnen mit „Herr Lehmann“, die Verfilmung des Romandebüts von Element of Crime-Sänger Sven Regener. Es war auch das Spielfilmdebüt von Christian Ulmen. Die Geschichte spielt am Vorabend des Mauerfalls und geht um einen verlorenen Typen namens Herr Lehmann, den alle nur siezen, was dieser gar nicht ...

 Weiterlesen

Die Charlie Chaplin Retrospektive. Heute: The Gold Rush (1925)

Montag, 21. April 2014

goldrush


Schon wieder ist die Charlie Chaplin Woche rum. Es gäbe natürlich noch zig Filme, die es zu sehen gibt. Die meisten davon gibt es gleich da drüben zu kaufen. Wir beenden unsere Hommage an einen der grössten Meister der Leinwand mit diesem für damals sauteuren Film. Er kostete eine Million Dollar, spielte aber das Sechsfache an den Kinokassen ein.

 Weiterlesen

Die Charlie Chaplin Retrospektive. Heute: The Circus (1928)

Sonntag, 20. April 2014

the circus


Charlie Chaplin mochte diesen Film nicht besonders, obwohl er dafür einen Ehrenoscar für sein Genie als Autor, Darsteller, Regisseur und Produzent erhielt. Erst in einer späteren Auflage mit neuer, von Chaplin komponierten Musik, gefiel er dem Perfektionisten. Eine Szene aus diesem Film machte Schlagzeilen, weil in einer ganz kurzen Sequenz eine Frau zu sehen ist, die anscheinend mit einem Handy t ...

 Weiterlesen

Die Charlie Chaplin Retrospektive. Heute: Charlie Chaplin Festival (1938)

Samstag, 19. April 2014

charlie chaplin festival


„Best of-Compilations“ sind keine neuen Erfindungen. Bereits 1938 veröffentlichte Charlie Chaplin vier seiner Kurzfilme aus der Stummfilmzeit unter dem Titel „Charlie Chaplin Festival“. Es sind dies: „The Immigrant“, „The Adventurer“, „The Cure“, und „Easy Street“. Auf Deutsch erschien die „Compilation“ unter dem Titel „Lachen verboten“. Wie originell.

 Weiterlesen

Die Charlie Chaplin Retrospektive. Heute: Der grosse Diktator

Freitag, 18. April 2014

the great dictator


Ein besonderer Film für einen besonderen Tag. Über dieses Meisterwerk wurde schon alles gesagt und geschrieben. Die Hitler Satire erschien 1940 und zeigte dem amerikanischen Publikum schon damals die Gräueltaten an der jüdischen Bevölkerung. Wie später bekannt wurde, hatte Hitler zwei Kopien dieses Filmes angefordert und sie im Kino im Obersalzberg angeguckt.

 Weiterlesen

Die Charlie Chaplin Retrospektive. Heute: Modern Times (1936)

Donnerstag, 17. April 2014

modern times


Er schraubt und schraubt und schraubt; immer noch eine der berühmtesten Chaplin-Szenen überhaupt. Eigentlich ist dieses Meisterwerk gar kein Stummfilm. So gibt es sehr wohl Ton, allerdings mehr als Effekt, die Dialoge sind noch immer Texttafeln. Damit gilt diese Arbeitswelt-Satire auch als Stummfilm-Satire. „Modern Times“ gehört wie viele andere Chaplin-Filme auch in die Liste der AFI 100 besten a ...

 Weiterlesen

Die Charlie Chaplin Retrospektive. Heute: The Kid (1921/engl)

Mittwoch, 16. April 2014

the kid


Heute würde Charlie Chaplin 125 Jahre alt. Darum gibt’s hier und gleich da unten einen seiner grössten Filme seiner Karriere, ein Meisterwerk der frühen Kinogeschichte in HD. In dieser Stummfilm-Tragikomödie aus dem Jahr 1921 spielt Chaplin die Hauptrolle des Tramps und Jackie Coogan als dessen adoptiertes Kind zu sehen. Coogan spielte übrigens später in der Adams Family den glatzköpfigen Onkel Fe ...

 Weiterlesen

Die Charlie Chaplin Retrospektive. Heute: Tillie‘s Punctured Romance (1914)

Dienstag, 15. April 2014

tillie


100 Jahre: So alt ist der folgende Charlie Chaplin Film schon. Es war nicht nur Charlie Chaplins erster Langfilm in seiner Karriere, sondern überhaupt die erste abendfüllende Komödie des amerikanischen Kinos. Übrigens war es auch Chaplins letzter veröffentlichter Film, an dem er weder als Drehbuchautor noch als Regisseur beteiligt war. Ganz speziell: Sie sehen den Film der komplett restaurierten V ...

 Weiterlesen

Die Charlie Chaplin Retrospektive. Heute: A Dogs Life (1918)

Montag, 14. April 2014

a dogs life


Am Mittwoch würde Charlie Chaplin 125 Jahre alt. Wir gratulieren? Abersicherscho, und zwar mit einer feinen Auswahl seiner grössten Werke. Auftakt macht dieser Stummfilm aus den frühen Tagen als Chaplin als der Tramp seinen ersten Karrierehöhepunkt feiern konnte. Abgesehen davon haben wir einfach gerne Hündlis in Filmen.

 Weiterlesen

Ansicht: 1 - 12 von 1326weiter
Facebook  Fan werden
Hauptseite Shop Mobile Impressum Werbung RSS Newsletter Haftung