Freitag, 19. Dezember 2014
Die Ernst Lubitsch Retrospektive. Heute: Die Puppe (1919)

Freitag, 19. Dezember 2014

die puppe


Ernst Lubitsch verfilmte gerne historische Stoffe. Zum Beispiel diese Geschichte, die lose auf der Operette von E.T.A. Hoffmann beruht. Ernst Lubitsch selbst bezeichnete den Film als „pure Phantasie; die Kulissen waren nur aus Pappe, manche sogar aus Papier. Bis heute halte ich diesen Film für einen der einfallsreichsten, die ich je gedreht habe.“ Die „Katholische Filmkritik“ bewertete den Film al ...

 Weiterlesen

Die Ernst Lubitsch Retrospektive. Heute: Lady Windermeres’Fan (1925)

Donnerstag, 18. Dezember 2014

windmeres fan


Für Warner Bros. verfilmte Ernst Lubitsch unter anderem auch Oscar Wildes Theaterstück „Lady Windermere’s Fan“. Im Gegensatz zum Original-Stück strich Lubitsch nicht nur einige Nebenfiguren und verlegte die Handlung in die 20er-Jahre sondern verzichtete in den Zwischentiteln auch vollständig auf die Wortspiele Oscar Wildes.

 Weiterlesen

Die Ernst Lubitsch Retrospektive. Heute: That Uncertain Feeling (1941/engl)

Mittwoch, 17. Dezember 2014

ehekomödie


Mitten im 2. Weltkrieg drehte Ernst Lubitsch für Hollywood diese Ehekomödie mit Merle Oberon in der Hauptrolle. Bei dem Film handelte es sich um ein Remake von Lubitschs Stummfilm „Küss mich noch einmal“ (orig. Kiss Me Again) aus dem Jahr 1924.

 Weiterlesen

Die Ernst Lubitsch Retrospektive. Heute: Kohlhiesels Töchter (1920/de)

Dienstag, 16. Dezember 2014

kohlliesels töchter


Lubitsch war einer der ersten deutschen Filmschaffenden, der nach Hollywood auswanderte, um dort grosses Kino zu machen. Bevor er 1922 emigrierte, drehte er in Deutschland unter anderem diese Verfilmung des gleichnamigen Bauernschwanks mit Emil Jannings in der Hauptrolle. Lubitsch selbst spielt im Stummfilm nicht mit.

 Weiterlesen

Die Ernst Lubitsch Retrospektive. Heute: Meyer aus Berlin (1919/de)

Montag, 15. Dezember 2014

meyer aus berlin


Vor 67 Jahren starb Ernst Lubitsch in Los Angeles. Geboren wurde der Regisseur und Schauspieler aber in Berlin. Er emigrierte 1922 nach Amerika und war einer dieser deutschen Filmemacher, die Hollywood begründeten und auch gross machten. Doch angefangen hat alles in Deutschland. Und zwar in Berlin im Jahr 1919.

 Weiterlesen

Die Quizshow-Klassiker Woche. Heute: Tutti Frutti

Sonntag, 14. Dezember 2014

tutti frutti


Die deutsche Version der italienischen Erotik-Spielshow „Colpo Grosso“ wurde von 1990 bis 1993 auf RTL plus ausgestrahlt. Es war die erste erotische TV-Show im deutschen Fernsehen und wurde in Mailand produziert. Moderiert wurde das Geiferquiz, bei dem niemand drauskam, weil alle nur darauf warteten, bis sich ein Früchtchen auszog, von Hugo Egon Balder. Im italienischen Original zogen die Tänzerin ...

 Weiterlesen

Die Quizshow-Klassiker Woche. Heute: Auf los geht’s los

Samstag, 13. Dezember 2014

joachim fuchsberger


Joachim Fuchsberger ist eine der letzten lebenden TV-Legenden. Seine Samstagabendshow „Auf los geht’s los“ war ein Gassenhauer, wie es sich heute alle Fernsehstationen wünschen. Die Show lief von 1977 bis 1986, insgesamt 60 Sendungen. Die Kandidaten mussten Begriffe erraten, deren Buchstaben zunächst nur als Striche angezeigt wurden. Dazu gab es lustige Umschreibungen, Wortspiele, die auf einem be ...

 Weiterlesen

Die Quizshow-Klassiker Woche. Heute: Teleboy

Freitag, 12. Dezember 2014

kurt felix


Teleboy war die beliebteste Fernsehshow der 70er Jahre. Beim Spiel traten zwei Ehepaare gegeneinander an und versuchten, Alltagsfragen zu meistern. Die Highlights der Show von und mit Kurt Felix war die versteckte Kamera. Sie waren so erfolgreich, dass Aussprüche aus diesen Clips in die Umgangssprache überging. Aber sehen Sie selbst: MAZ ab.

 Weiterlesen

Die Quizshow-Klassiker Woche. Heute: Herzblatt

Donnerstag, 11. Dezember 2014

herzblatt


Herzblatt ist die Mutter und Vater aller Dating-Shows. 1987 startete die Show im ORF und ARD im Vorabendprogramm. Vor allem wegen des Moderators Rudi Carrell, der 128 Folgen hostete, wurde die Show zu einem Gassenhauer und lief noch bis 2006 mit insgesamt sieben Moderatoren. Vorbild für die Show war das amerikanische „The Dating Game“, das Produzent Chuck Barris selbst als Coveraktion des CIAs bez ...

 Weiterlesen

Die Quizshow-Klassiker Woche. Heute: Dalli Dalli

Mittwoch, 10. Dezember 2014

dalli dalli


Es war eine der populärsten Fernsehshows überhaupt: Dalli Dalli. Moderiert von Hans Rosenthal liefen von 1971 bis 1986 153 Sendungen. Die Show bestand aus drei Teilen mit prominenten Kandidaten, aber auch normalen Zuschauern. Besonders berühmt: Bei aussergewöhnlichen Leistungen sprang Hans Rosenthal in die Luft und rief: „Spitze!“ Der fröhliche Moderator hatte eine sehr tragische Jugend und verlor ...

 Weiterlesen

Die Quizshow-Klassiker Woche. Heute: Was bin ich?

Dienstag, 9. Dezember 2014

was bin ich


Das heitere Beruferaten mit Robert Lembke war einer der beliebtesten Shows im deutschsprachigen Raum und lief 30 Jahre lang am Fernsehen. Es war der Moderator selbst, der 1954 die Verwertungsrechte des Originals „What’s my line“ bei der BBC kaufte. Das Rateteam bestand am längsten aus Hans Sachs, Oberstaatsanwalt in Nürnberg, Annette von Aretin, TV-Ansagerin, der Schweizer Guido Baumann und Marian ...

 Weiterlesen

Die Quizshow-Klassiker Woche. Heute: Am laufenden Band

Montag, 8. Dezember 2014

am laufenden band


Es gab eine Zeit, da versammelten sich am Samstagabend vor dem Fernseher ganze Nationen und schauten Quizshows. Die beliebtesten zeigen wir Ihnen diese Woche. Beginnen tun wir mit dem Gameshow-Klassiker „Am laufenden Band“. Von 1974 bis 1979 liefen insgesamt 51 Folgen. Besonders beliebt war die Show wegen Moderator Rudi Carrell, dem Lieblingsholländer einer ganzen Generation, der leider vor sechs ...

 Weiterlesen

Ansicht: 1 - 12 von 1321weiter
Facebook  Fan werden
Hauptseite Shop Mobile Impressum Werbung RSS Newsletter