Freitag, 25. April 2014

VOSS: Das teuerste Leitungswasser der Welt

Sonntag, 3. Oktober 2010



VOSS ist das Mineralwasser der Rockstars, der Schönen und der Reichen. Kein Fünfsterne-Hotel oder Erstklass-Restaurant, welches nicht das norwegische Luxusmineralwasser anbietet. Mit Preisen von bis zu 25 Franken pro Flasche gilt VOSS als das beste Mineralwasser der Welt. Doch wie ein norwegisches Reporterteam aufdeckte, handelt es sich dabei um nichts anderes als Leitungswasser.

Wasser wird gerne „das blaue Gold“ genannt. Ein bisschen zu wörtlich haben dies die Hersteller des norwegischen Edelwässerchens VOSS genommen. Mit durchschnittlichen Preisen von 8 bis 9 Franken ist es das wohl teuerste Mineralwasser überhaupt. Es soll besonders rein sein, weil es aus einem Gletscher südlich von Norwegen kommt.

Wasserexperten wie Madonna schwören auf die Reinheit des Wassers und trinken das Premiumwasser literweise. Doch wie Reporter des norwegischen Fernsehsenders „TV2“ rausgefunden haben, handelt es sich beim „magischen“ Wasser um ganz normales Leitungswasser der städtischen Wasserwerke von Iveland. Das gleiche „Super Premium Wasser“ nutzen also die Einwohner aus Iveland auch als Klospülung, zum Auto- und Gummistiefelwaschen. Natürlich bezahlen die Einwohner von Iveland keine 8 bis 9 Franken pro Liter.

Das VOSS-Unternehmen hat die Herkunft bestätigt, betont allerdings, dass Wasser sei dennoch von äusserster Reinheit und stamme von einem Gletscher südlich von Norwegen.

Sehen Sie dazu die Doku über das unerklärliche Phänomen des Wassers







Die dunkle Welt der Pharma Industrie Woche: Die Pharma-Sklaven

Freitag, 25. April 2014

pharma sklaven


Noch ist nicht fertig mit unserer Kopfschüttel-Woche über die Pharmaindustrie, deren Verbrecher je schlimmer werden, desto mehr man sich damit beschäftigt. Heute geht es um etwas besonders verachtenswertes. Pharma-Firmen werben seit geraumer Zeit arme Patienten in Entwi ...

 Weiterlesen

Die dunkle Welt der Pharma Industrie Woche: Tödliche Psychopharmaka

Donnerstag, 24. April 2014

tödliche psychopharma


Mit immer neuen Raffinessen wird für jede menschliche Gefühlslage ein neues Krankheitsbild katalogisiert und immer neue Medikamente auf den Markt geschwemmt. Tod oder Suizid als Nebenwirkungen von synthetischen Psychodrogen, deren Grundsubstanzen in den Labors der Gehei ...

 Weiterlesen

 Noch krasseres!


werden geladen...
voss
Werbung



Shopping Voyeur
Facebook  Fan werden
Hauptseite Shop Mobile Impressum Werbung RSS Newsletter Haftung