Samstag, 25. Oktober 2014

Schaggi Streuli – Der Polizischt Wäckerli

Sonntag, 3. November 2013

Gäbe es mehr Polizischt Wäckerlis auf der Welt, wäre die Welt ein friedlicher und gerechter Ort. Leider ist Polizischt Wäckerli seit 33 Jahren tot. Der für seine Paraderolle berühmte Schaggi Streuli starb am 3. November 1980 im Spital von Bauma. Die Schweiz trauerte, denn wir verloren damals einen unserer beliebtesten Mundartschauspieler der 50er und 60er Jahre.

Schaggi Streuli war nicht sein richtiger Name. Geboren als Emil Kägi hatte er in den ersten 30 Jahren seines Lebens wenig Glück. Als sechstes Kind eines Alkoholikers und zudem noch Scheidungsgoof, hatte es Schaggi Streuli nicht einfach. Danach versuchte er sich erfolglos als Beizer im Tessin und Metzgereiausläufer. Sein einziger Trost, die Schauspielerei. Und wie sich später herausstellen sollte; auch seine Berufung.

Eine erste Anstellung als Schauspieler erhielt er 1936 am Corso-Theater in Zürich. Weitere Auftritte hatte er in den dreissiger und vierziger Jahren im bekannten Cabaret Cornichon in Zürich und an der Volksbühne. Von 1947 bis in die fünfziger Jahre gehörte Streuli als Autor und Schauspieler auch dem Cabaret Féderal an.

Von 1939 an benutzte er den Künstlernamen Schaggi Streuli. Seine erste kleine Rolle in einem Film hatte er 1938 im Schweizer Spielfilm Füsilier Wipf. Er wurde vor allem in seiner Paraderolle des Polizischt Wäckerli aus den gleichnamigen 17-teiligen Radio-Hörspiel (1949/1950) und durch den darauf basierenden Spielfilmen (1955 und 1966) und TV-Serie (1963) bekannt, in dem er als Autor, Regisseur und Schauspieler in einem tätig war.

Weitere in der damaligen Zeit äusserst beliebte Hörspielreihen mit Schaggi Streuli als Autor und Hauptdarsteller waren «Landarzt Dr. Hilfiker» (1952), «Oberstadtgass» (1955) und Familie Heiri Aeppli (1960). Diese waren auch als Bühnenstücke 1950 («Polizischt Wäckerli»), und 1953 («Landarzt Dr. Hilfiker») erfolgreich. Die verschiedenen Radiohörspiele, an denen er als Autor und Schauspieler mitwirkte, waren in den fünfziger Jahren wahre Strassenfeger und oftmals Vorlage für erfolgreiche und populäre Spielfilmen wie «Polizist Wäckerli» und «Oberstadtgass».

Seine letzte grosse Rolle hatte er 1975 im Spielfilm «De Grotzepuur» von Mark M. Lissi. Darin spielte Streuli einen alten Bauern, der mit dem Versuch, mittels Intensivmast das grosse Geld zu machen, tragisch scheitert.

Im Juli 2004 wurde an seinem letzten Wohnort im zürcherischen Tösstal zu seinem Gedenken und im Beisein von Kabarett-Legende Walter Roderer (dessen Förderer Streuli in den fünfziger Jahren gewesen war) der «Schaggi-Streuli-Wanderweg» eingeweiht. Auf verschiedenen Informationstafeln entlang des Wanderweges wird dabei das Leben und Wirken des Schauspielers gewürdigt.

Streuli lebte mit seiner Frau Hedwig lange Jahre auf einem kleinen Bauernhof im Zürcher Oberland in der Nähe von Wila, wo er sich in seiner Freizeit mit seinem Federvieh und Holzarbeiten beschäftigte. Nach kurzer Krankheit starb er dort am 3. November 1980 um 18.15 Uhr im Spital von Bauma.









Vincent Price – Der Herr des Grauens

Samstag, 25. Oktober 2014

vincent price


Sein Gesicht ist unverkennbar mit der grossen Zeit der Horrorfilme verbunden. Seine Stimme geht noch heute durch Mark und Bein. Zum Beispiel als Höllenstimme in Michael Jacksons Videoclip «Thriller». Die Rede ist von Vincent Price, der heute vor 21 Jahren an Lungenkrebs ...

 Weiterlesen

Jo Siffert – Zum 43. Todestag

Freitag, 24. Oktober 2014

jo siffert


Er ist die grösste Schweizer Legende nach Willhelm Tell. Vom mittellosen Blechsammler zum Grand-Prix-Sieger in der Königsklasse. Jo Siffert fuhr allen um die Ohren und bewies, dass man nur genug Mut, Fleiss und Freude haben muss, um alles zu erreichen, was man will. Und ...

 Weiterlesen

 Weitere News aus dieser Rubrik


werden geladen...
schaggi streuli
1977 - Books - Subculture
Pietro Mattioli ...it was 25 years ago today... 1977/78 portraitierte Pietro Mattioli die Besucher des Clubs Hey mit einfachsten Mitteln. Dort traf sich jeden Mittwochabend die Züricher Punk- und New Wave-Szene sowie Teile der Avantgard...

 zum Shop
Kon-Tiki Zürich - Girls Shirt - Shirts
Erhältlich in Schwarz und in der Grösse: S...

 zum Shop
Kon-Tiki Zürich - Men - Shirt - Shirts


 zum Shop
Zürichs Pilgerorte Wolfenschiessen, Stans, Engelberg - Books - Musik
Softcover deutsch Nur bei Klang und Kleid online und im Laden erhältlich! Zürichs Pilgerorte ist der 112-seitige Ausstellungskathalog zu der Ausstellung Geniale Dilettanten (14. Mai bis 30. Juli 2006) im Museum Bellepark...

 zum Shop
Das Fräulein - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Andrea Staka - Actors: Mirjana Karanovic, Marija Skaricic, Ljubica Jovic, Andrea Zogg, Pablo Aguilar, Zdenko Jelcic, Tiziana Jelmini, David Imhoof, Kenneth Huber, Sebastian Krähenbühl, Oliver Zgorelec - Genre/Thema: Unterhaltung - Das Fräulein ...

 zum Shop
Der Besuch der alten Dame - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Ludwig Cremer - Actors: Elisabeth Flickenschildt, Rolf Wanka, Hans Mahnke, Robert Taube - Genre/Thema: Unterhaltung; Literaturverfilmung - Der Besuch der alten Dame s/w Eine tragische Komödie in drei Akten von Friedrich Dürrenmatt. Uraufführung...

 zum Shop
Die Physiker - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Fritz Umgelter - Actors: Therese Giehse, Siegfried Lowitz, Gustav Knuth, Wolfgang Kieling, Rosemarie Fendel, Kurt Erhardt - Genre/Thema: Unterhaltung; Literaturverfilmung - Die Physiker s/w Eine groteske Komödie von Friedrich Dürrenmatt. Urauff...

 zum Shop
 Weitere Seite3 Produkte
Werbung



Shopping Voyeur
Facebook  Fan werden
Hauptseite Shop Mobile Impressum Werbung RSS Newsletter Haftung