Mittwoch, 1. Juni 2016

Haiti: Öl! Öl! Öl!

Sonntag, 24. Januar 2010

Haiti ist zwar eines der ärmsten Länder der Welt, aber unglaublich reich an Öl. Laut Berichten von Einheimischen, soll an manchen Stellen der Boden vom Öl regelrecht durchtränkt sein. Ist das Öl das wahre Motiv für die «selbstlose» USA Hilfe?

12'000 US-Trupen sind in und um Haiti im Einsatz. Es gibt sogar Berichte, wonach bis übermorgen 20'000 US-Soldaten auf Haiti stationiert werden sollen. Der ehemalige Verteidigungsminister von Haiti, Patrick Elie, warnt: «Es gibt keinen Krieg hier. Wir benötigen nicht so viele Soldaten.» Das grosse Truppenaufgbebot wird auch von anderen südamerikanischen Ländern stark kritisiert und sprechen bereits von einer „Übernahme“ des Landes durch das US-Militär. In der Zwischenzeit besetzt das US-Militär vier Flugplätze. Neben dem Hauptflughafen in Port-au-Prince, auch den von Jacmel an der Süküste. Dazu in der Dominikanischen Republik den von San Isidro und Barahona, wie der Oberkommandierende von «US Southern Command», General Douglas Fraser bestätigte. Das findet der Ex-Verteidigunsminister sehr problematisch. Patrick Elie: «Die Entscheidung wer am Flughafen landen darf und wer nicht sollte durch Haiti entschieden werden. Sonst ist es eine Machtübernahme, ohne dass auf die Bedürfnisse der Haitianer Rücksicht genommen wird.»

Der Grund für die riesige US-Militärpräsenz dürfte nicht eine übertriebene, selbstlose Hilfe sein, sondern das Öl. Denn vor zwei Jahren haben die Wissenschaftler Daniel und Ginette Mathurin festgestellt, dass Haiti über eines der grössten Ölvorkommen der Welt verfügt. „Wir haben 20 Stellen mit Ölvorkommen identifiziert“ sagt Daniel Mathurin. Die Ölreserven seien viel grösser als die von Venezuela. „Haiti habe zum Vergleich so viel mehr Erdöl als Venezuela, wie ein Glas Wasser und ein olympisches Schwimmbecken.“ Und Venezuela ist einer der grössten Ölproduzenten der Welt. Mussten all diese armen Menschen sterben, damit sich die USA die Ölreserven auf Haiti holen können? Zeit, dass Jesse Ventura die Welt rettet.

Haiti Earthquke - HAARP - Jesse Ventura- Truth Exposed






Das war’s

Mittwoch, 31. Dezember 2014

the end


Jedes Produkt hat seinen Lebenszyklus. Derjenige von Seite3.ch endet jetzt. Zumindest in der heutigen Form. Vielleicht kommen wir ja wieder – mal sehen.

 Weiterlesen

Meistgelesener Artikel: Hunderttausende Kinder durch Impfungen getötet!

Dienstag, 30. Dezember 2014

impfung


Das ist der meistgelesene Artikel auf Seite3.ch. Darum geht's: Millionen von Kleinkindern werden jährlich geimpft. Weder Eltern noch Ärzte wissen genau, welches Gift da verabreicht wird. Eine neue US-Studie zeigt, dass alleine in den USA in den letzten 20 Jahren durch d ...

 Weiterlesen

 Noch krasseres!


werden geladen...
haiti us-truppen öl



Shopping Voyeur
Facebook  Fan werden
Hauptseite Shop Mobile Impressum Werbung RSS Newsletter